Herzlich willkommen! Diese Website verwendet Cookies.

Schön, dass Sie unsere Seite besuchen. Bitte geben Sie hier an, welche Cookies wir platzieren dürfen. Die notwendigen Cookies sammeln keine persönlichen Daten. Die anderen Cookies helfen uns, die Website und die Besuchererfahrung zu verbessern. Sie helfen uns auch, Sie über unsere Produkte zu informieren. Sind Sie auf der Suche nach einer optimal funktionierenden Website mit allen Vorteilen? Dann kreuze alle Kästchen an!

Allgemeine Geschäftsbedingungen




Hilfe - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Endkunden

§1 Vertragspartner

Havoort VOF / gravierzentrale
Korte Molenstraat 20
NL-5431 DT Cuijk Niederlande
Tel.: 0031-485-313262
E-Mail: info@graveercentrale.nl
Geschäftsführer: Han van Oort
Handelsregister-Nr.: 16058126 Eindhoven Niederlande
Umsatzsteuer-ID: NL-808507448B01

§2 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge und Dienstleistungen im Rahmen des Bestellvorgangs.
(2) Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden von uns ausdrücklich widersprochen, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
§3 Vertragsschluss
(1) Die Angaben zu Leistungen - insbesondere zu Waren und Preisen der Havoort vof sowie auf allen Werbeträgern sind unverbindlich.
(2) Die Bestellung ist ein Angebot des Bestellers an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages. Bei Aufgabe einer Bestellung bei Havoort erhält der Besteller eine Bestellbestätigung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt durch die Vertragsannahme durch die Havoort zustande. Dies geschieht, durch Auslieferung der bestellten Ware.

§4 Zahlung und Zahlungsverzug

(1) Die Zahlung ist nur allein Bankeinzug oder Vorkasse möglich.
(2) Der Kaufpreis ist sofort ohne Abzug fällig.
(3) Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, insbesondere weil ein Abbuchung von seinem Konto mangels Deckung oder aufgrund falscher Angaben nicht möglich ist, hat der Besteller den entstandenen Verzugsschaden Havoort zu ersetzen.
(4) Havoort behält sich vor, für die Abwicklung der Zahlung die Dienste Dritter in Anspruch zu nehmen.

§5 Versand- und Lieferbedingungen

(1) Sofern nicht anders vereinbart erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
(2) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum der Havoort vof
(3) Havoort versendet Waren innerhalb Europa Nach anfrage per e mail auch in andere Staaten.
Für Überweisungen aus dem europäischen Ausland gilt folgende internationale Bankverbindung:
- Bic: INGBNL2A
- IBAN: NL 19 INGB 0004 3203 49
(4) Die Lieferung erfolgt durch einen von Havoort frei zu bestimmenden Lieferdienst.
(5) Die Versandkosten bestimmen sich nach Gewicht der Sendung und nach dem Verpackungsaufwand. Die Versandkosten sind, bevor die Bestellung abgeschickt wird, im Warenkorb ersichtlich.
(6) Die Lieferzeit beträgt in der Regel länger als 3-5 Werktage, nach Eingang der Zahlung. Dennoch behalten wir uns eine Lieferfrist von 14 Tagen vor. Bei Nichtverfügbarkeit der versprochenen Ware, die nicht von der Havoort verschuldet (z.b. Streik, Lieferschwierigkeiten) wurde, behalten wir uns vor nicht zu liefern. Der Besteller wird darüber unverzüglich in Kenntnis gesetzt und erhält den bereits bezahlten Kaufpreis unverzüglich zurück. §6 Widerrufsrecht- bzw. Rückgaberecht

§6 Widerrufsrecht- bzw. Rückgaberecht

(1) Der Besteller hat keine generelles und gesetzlich vorgeschriebenes Widerrufsrecht gegen die Bestellung. Er ist nur an seine Bestellung nicht mehr gebunden, wenn er binnen einer Frist von 2 Wochen. Der Widerspruch muss keine Begründung enthalten und muss schriftlich, z.B. durch Brief, Fax oder auf einem dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Produkte erfolgen.
(2) Rücksendungen von Waren mit einem Warenwert sind immer vom Besteller selbst zu tragen. Dies gilt auch, bei begründeten Reklamationen, z.B. beschädigte Ware oder Produktmängel. In diesem Fall werden die Rücksendungskosten nicht erstattet. Unfreie Pakete werden nicht angenommen. Vor der Rücksendung ist muss erst unser firm: info@graveercentrale.nl kontaktieren.
(3) Bei Rücksendungen von Waren werden Ihnen die Rücksendekosten nicht erstattet.
(4) Die Rücksendung der Ware hat an obenstehende Adresse zu erfolgen.
(5) om Widerrufs- bzw. Rückgaberecht ausgeschlossen sind gemäß § 312 d BGB Lieferungen von Waren , die eigens für den Kunden hergestellt werden oder auf dessen persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die z.B. der Fall bei Produkten, die mit einem vom Kunden ausgesuchten Motiv oder Text versehen werden. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

§7 Gewährleistung

(1) Ist die gelieferte Ware mangelhaft, hat der Besteller die Wahl zwischen Nacherfüllung (Mängelbeseitigung) oder Ersatzlieferung.
(2) Bei fehlgeschlagener Nacherfüllung bzw. Ersatzlieferung kann der Besteller eine Kaufpreisherabsetzung oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) verlangen. Bei Druck- oder Produktfehler übernimmt Havoort die Rücksendungskosten. Die Rücksendungskosten werden sofort nach Erhalt der rückgesendeten Ware von Havoort erstattet. Die Rücksendung muss ausreichend frankiert sein. Unfreie Pakete werden nicht angenommen.
(3) Offensichtliche Mängel (Transportbeschädigung, Druck- oder Produktfehler) müssen innerhalb einer Frist von 1 Woche nach Entdeckung des Mangels reklamiert werden.

§8 Gestalterische Abweichungen und Materialabweichungen

(1) Soweit es dem Besteller zugemutet werden kann, behalten wir uns Abweichungen gegenüber Beschreibungen und Angaben in unserem Online-Shop vor. Dies betrifft die Materialbeschaffenheit, Farbe, Größe, Gewicht, Gestaltung oder entsprechende Merkmale.

§9 Verantwortung für die vom Kunden ausgewählten Motive und Texte

(1) Bei der Verwendung von Bildmotiven und Texten, die nicht Bestandteil unsere Motivdatenbank sind, verpflichtet sich der Besteller alle gesetzlichen Bestimmungen zu beachten. Dies gilt insbesondere für das Marken, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster und Wettwerbsrecht.
(2) Der Besteller versichert, dass von Ihm hochgeladenen Bilder und Texte frei von Rechten Dritter sind.
(3) Havoort vof ist nicht dazu verpflichtet, die vom Kunden übermittelten Bild- und Textinhalte auf Ihre Richtigkeit oder mögliche Lizenzbestimmungen hin zu überprüfen.
(4) Sollte Havoort vof von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen erfahren, wird das Material gelöscht und die Ausführung des Auftrages verweigert.
(5) Falls die Motiv oder Texte des Kunden gegen die Rechte Dritter (etwaige Urheber- oder Namensrechtsverletzungen) oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, verpflichtet sich der Kunde, die Havoort von allen Ansprüchen ausnahmslos freizustellen. Im Falle eines Rechtsstreits aufgrund Verletzungen von Rechte Dritter hat der Besteller sämtliche Verteidigungskosten und Kosten aus anderen Schäden, der Havoort vof entstehen, zu erstatten.

§10 Datenschutz
(1) Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten (Bestandsdaten) unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) elektronisch gespeichert werden.
(2) Havoort benutzt zur Datenübertragung nicht die sogenannte "Secur Socket Layer" (SSL)- Übertragung.
(3) Havoort versichert Kundendaten nicht an Dritte weiterzuleiten. Lieferdienste und Partnerunternehmen zur Zahlungsabwicklung, welchen den Bestellvorgang betreffen, sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

§11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
(1) Es gilt Ist der Vertragspartner Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, ist der Gerichtstands immer Boxmeer und Gerichtsbezirk immer die Niederlande.
(2)Niederländische Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§12 Salvatorische Klausel - Teilunwirksamkeit.

(1) Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.
Cuijk, Niederland 28januari 2010.